Krümmelmonster hat Hunger

Traum-News: Große Menschen brauchen ein großes Krümmelmonster, das ihnen den Weg in die Zukunft zeigt – wenn sie eine Zukunft haben wollen.

Vor dem Tor, das in die Zukunft führte, stand das Krümmelmonster. Es war groß wie ein Haus und alle, die es sahen, glaubten, eine wunderbare Zeit vor sich zu haben mit viel Spaß und Spielen. „Krümmel hat Hunger, Krümmel hat Hunger!“, rief das vertraute Wesen. Alle waren bereit, viele Kekse zu investieren, um dem Sesamstraßen-Monster einen Gefallen zu tun und um von ihm das Tor geöffnet zu bekommen.

Aber jeden, der Krümmel Kekse hinhielt, traf ein verächtlicher Blick. „Was soll ein so großes Monster mit Keksen? Krümmel hat Hunger, Krümmel will Autos essen, gib ihm dein Auto und dein riesiges Haus und die Flugzeuge, mit denen du und alle anderen in Urlaub fliegt. Krümmel hat Hunger!“

Zuerst lachten die Menschen nur, weil sie es für einen Witz hielten, aber Krümmel versperrte ihnen den Weg zu dem Tor, das in die Zukunft führte. Das Unvorstellbare geschah, es wurde der Entschluss gefasst, das Monster zu töten. Doch jede Waffe, die es treffen sollte, wurde von ihm verschlungen, Gewehrkugeln, Raketen, Gift, Feuerwerfer, und dann rief es: „Krümmel hat Hunger, Krümmel hat Hunger. Ich will eure Autos, ich will alles, für das ihr glaubt, sterben zu müssen.“ Die Menschen entschlossen sich, das lustige Monster ihrer Kindheit auszuhungern. Sie gaben ihm nicht die Chance ihre Waffen zu essen, ihre Kekse oder ihre Autos.

„Krümmel hat Hunger, Krümmel hat Hunger! Wer Krümmel nicht füttert, hat keine Zukunft mehr.“ Das Monster fing an, die Kinder der Menschen zu verschlingen. Das Entsetzen war riesig. Einige Menschen waren bereit, für das Leben ihrer Kinder auf ihr Auto zu verzichten, aber schließlich setzte sich ein anderer Plan durch. Containerladungen mit Autoschrott wurde herangefahren und vor Krümmel ausgeschüttet.

„Davon wird mir schlecht, Krümmel hat Hunger, Krümmel hat Hunger! Ich will eure Autos, eure riesigen Häuser, eure Flugzeuge!“ Tausende Kinder verschwanden in Krümmels Magen.

Das IQ-Huhn erklärt die Welt: Ästhetischer Weltuntergang

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.